Adventskalender 2020 «Knack den Code»

Durch die Weihnachtszeit mit kniffligen Aufgaben, welche das informatische Denken (Computational Thinking) fördern.

Im Dezember ist es wieder so weit. Jeden Tag kann eine Tür im Adventskalender geöffnet werden und die Spannung bis Weihnachten steigt. Der Fachbereich Informatik bietet sich besonders gut an, mit Rätsel das informatische Denken anzuregen.

Mit den Adventskalendern soll die Informatik den Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise vermittelt werden. An die Schultage angepasst, können 14 spannende Aufgaben gelöst werden, welche dann kombiniert einen Code ergeben. Die Rätsel, welche pro Tag im Schnitt 5 (Zyklus 1 etwas länger) Minuten in Anspruch nehmen, stehen zusammen mit einem separaten Lösungsdokument als Download zur Verfügung.

Jede Aufgabe ergibt eine Lösungszahl. Die Lösungszahlen einer Woche werden addiert. Somit ergibt sich aus den Lösungszahlen zum Schluss ein dreistelliger Code, welcher beispielsweise als Kombination für eine Zahlenschloss verwendet werden könnte. Mit dem geknackten Code kann so eine Überraschung für den letzten Schultag erarbeitet werden.

Zyklus 1

Der Adventskalender kann von Schülerinnen und Schülern mit guter Lesekompetenz selbstständig gelöst werden. Als Alternative kann die Lehrperson die Aufgaben genau erklären und so die Kinder unterstützen. Dazu steht ein separates Dokument als Download zur Verfügung, welches nur die Bilder und Darstellungen ohne Text enthält.

Zyklus 2/3

Die Aufgaben sind selbsterklärend und können ohne Hilfe der Lehrperson gelöst werden. Natürlich können anhand der Lösungen Hilfestellungen angeboten werden.

Die diesjährige Ausgabe wurde in Zusammenarbeit mit dem Informatik-Biber des SVIA erstellt.

Wir wünschen allen eine schöne informatische Weihnachtszeit.
Team imedias

Archiv

Adventskalender 2019