Nachqualifikation Medien und Informatik

Von Medienbildung und Anwendungskompetenz hin zu Informatik: Mit dieser Erweiterung des inhaltlichen Spektrums ermöglicht der Modullehrplan «Medien und Informatik» des Lehrplans 21 eine Auseinandersetzung mit neuen Themenbereichen. Vertiefte fachliche und fachdidaktische Kenntnisse sind nötig, um mit Schülerinnen und Schülern an einer aktuellen Medienkompetenz zu arbeiten.
Die «Nachqualifikation Medien und Informatik» richtet sich an Lehrpersonen der Mittelstufe (2. Zyklus) und der Sekundarstufe I (3. Zyklus). Die Weiterbildung führt in die im Lehrplan 21 aufgeführten Inhalte ein, wobei der Schwerpunkt bei der Informatik als Fachwissenschaft liegt.
Sie ermöglicht im Wechsel von Präsenzveranstaltung und Arbeit in Lerngruppen den Aufbau eines praxisnahen Hintergrundwissens zu Medien und Informatik sowie die Erprobung passender Unterrichtsumsetzungen.

Weitere Informationen

Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen zum Kursangebot
Für die Kursübersicht klicken Sie auf Kursangebot!

Flyer als PDF