• Unterricht & Praxis
    Unterricht & Praxis

    Mit der verbreiteten Nutzung von Medien und den veränderten Lernge­wohn­heiten steht der Einsatz von Lern­medien im Unterricht vor neuen Heraus­forderungen. Gleichzeitig eröffnen neue Medien neue Möglichkeiten für einen interaktiven und spannenden Unterricht.

  • Beratung
    Beratung

    Heute sind Handys, Computer, Kameras und weitere digitale Medien selbst­­ver­ständliche Freizeitmedien geworden. Während Kinder Compu­ter oder Handys zu Hause häufig einsetzen, fällt es den Lehrpersonen weniger leicht, digitale Medien regelmässig in ihren Unterricht zu integrieren.

  • Weiterbildung
    Weiterbildung

    imedias unterstützt die Ent­wicklung von Lehrpersonen sowie die Qua­litätsentwicklung im System S­chule in Bezug auf ICT. Die Angebote und Dienst­leistungen orientieren sich an bil­dungs­politischen Entwicklungen, am Bedarf der Schulen und an den Bedürfnissen von Lehrpersonen.

  • Medienbildung
    Medienbildung

    Ob zur Unterhaltung oder als In­for­­­­­ma­tions­­­quelle, zum Ausleben der eigenen Kreativität oder zum Meinungsaustausch: Für Kinder und Jugend­liche ist der Umgang mit digitalen Medien ein selbstver­ständlicher Bestandteil ihrer Lebenswelt. Doch bergen digitale Medien auch Risiken.

  • Service
    Service

    Wirkungsvolle Medienpädagogik zeichnet sich dadurch aus, dass sie erlebt wird. Medienprojekte bieten Anlass, mit Medien und über Medien zu lernen. Manchmal fehlen dazu die nötigen Geräte, ein Tipp oder die zündende Idee.

  • Projekte
    Projekte

    imedias engagiert sich in vielfältiger Art in verschiedenen Projekten. Hier finden Informationen zu einer Auswahl an aktuellen Projekten: Lernstick, myMoment, myPad, myct, ...

Über die Beratungsstelle

Informations- und Kommunikations­technologien (ICT) spielen in der heutigen Arbeits- und Lebenswelt eine immer grössere Rolle. Auch im Bildungsbereich sind sie ein wichtiges Thema mit Chancen und Risiken. In der Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht am Institut Weiterbildung und Beratung der PH FHNW erhalten Lehrpersonen und Schulen Unterstützung zur Integration von ICT in Lehr- und Lernprozesse.

 

OpenLab-Workshops in der imedias

Aktuell und zeitnah Unterstützung für den Einsatz von digitalen Medien in Ihrem Unterricht abholen.

Mehr Informationen

Neue Weiterbildung: EPICT

EPICT (European Pedagogical ICT Licence) ist ein internationales Weiterbildungsprogramm mit mehreren Modulen zum Einsatz von digitalen Medien im Unterricht mit einem didaktisch-pädagogischen Schwerpunkt. Die Teilnehmenden werden gezielt auf die überfachlichen Kompetenzen zu ICT und Medien im Lehrplan 21 vorbereitet. Die Weiterbildung ist auch für Einsteiger/-innen geeignet.

Weitere Informationen zu EPICT

 

Vorankündigung Lehrer Office-Weiterbildungen 2015:

Mittwoch, 18.03. und 01.04.2015 in Brugg

Mittwoch, 18.03. und 01.04.2015 in Solothurn

Aktuell

KommSchau14

Mehr Infos und Anmeldung

Pädagogischer ICT-Support PICTS

Die aktuellen Informationen zum Lehrgang 2015 /2016 finden Sie ab sofort unter www.picts.ch

Was ein Pädagogischer ICT-Support tut? Eine Gruppe des aktuellen Lehrgang erklärt's:

SuperPICTS

Infoveranstaltung:

Im Rahmen der KommSchau 2014 (19. Nov. 2014, PH FHNW Campus Brugg-Windisch) haben Sie die Gelegenheit, den Zertifikatslehrgang im Detail kennen zu lernen und Fragen zu klären.

Aktuelle Links für den Unterricht

Incredibox 4

Incredibox 4

Incredibox wartet mit der genialen Version 4 auf.
http://www.incredibox.com/v4/
Philae ist gelandet

Philae ist gelandet

Nach 10 Jahren Flugzeit ist die kleine Landesonde Philae der Sonde Rosetta auf dem bloss 4 km kleinen Kometen «67P/Tschurjumov-Gerasimenko» gelandet. Livestreams gibts hier:
http://new.livestream.com/esa/…
Plagiate vermeiden

Plagiate vermeiden

Lehrer-online widmet sich der Frage, wie Lehrpersonen ihren Schülerinnen und Schülern vermitteln können, was Plagiate sind und wieso die Verwendung fremder Werke untersagt ist.
http://www.lehrer-online.de/pl…